Schattenkinder – Sonnenkinder

„Hakuna Matata – jetzt kommen WIR!“, so lautet das Motto unseres Projektes für Geschwisterkinder.

Mit dem Programm „Schattenkinder – Sonnenkinder“ wollen wir Geschwisterkinder begleiten und stärken, indem wir sie mit anderen betroffenen Kindern zusammenbringen. Bei uns stehen einmal sie und ihre Themen und Bedürfnisse – ganz ausschließlich – im Mittelpunkt.

Bei gemeinsamen Aktivitäten und Workshops können sie spielerisch Kraft tanken, miteinander in Kontakt kommen, Stärken aktivieren und neue Perspektiven entwickeln. Durch kreative und erlebnispädagogische Angebote werden Interessen und das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt.

Geschwisterkindern im Alter von 6 bis 12 bzw. von 13-17 Jahren sind bei uns willkommen.

Alle Angebote werden von erfahrenen Sozialpädagogen und/oder Therapeuten begleitet und von ehrenamtlichen Betreuern unterstützt. Und ganz viel Spaß ist natürlich auch dabei.

Treffen in 2019:

Alle Treffen beginnen und enden mit gemeinsamen Ritualen und geben den Kindern viel Raum, sich zu entfalten und sich aktiv in die Gestaltung einzubringen.

16.06.2019: Auftakttreffen und Workshop „Selbstbehauptung“ mit Kevin und Verena
Gemeinsamer Workshop beider Gruppen, 15:00 – 18:00 Uhr

16.08.2019: Kreativtag – Wir gestalten uns ein Logo, T-Shirts und Plakate
(bei schönem Wetter draußen unter der Kastanie)
6-12 Jahre: 15:00 – 16:30 Uhr
13-17 Jahre: 17:00 – 18:30 Uhr

18.10.2019: Wir gehen auf Schatzsuche / Geocaching
6-12 Jahre: 15:00 – 16:30 Uhr
13-17 Jahre: 17:00 – 18:30 Uhr
(Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk dringend erforderlich.)

13.12.2019: Weihnachtsbäckerei und Geschenkebasteln
Gemeinsamer Workshop beider Gruppen, 15:00 – 18:00 Uhr

Alle Treffen finden, sofern nicht anders angekündigt, im Seminarraum des Philip Julius e.V. – Kirchstraße 1, 61118 Bad Vilbel statt.
Zu Planungszwecken bitten wir darum, die Kinder zu jedem Treffen anzumelden.

Anmeldung an: sonnenkinder@philip-julius.de

Die Angebote sind kostenfrei. Wir freuen uns jedoch über eine kleine Spende. Die Spenden werden verwendet, um Material zu beschaffen.

Mehr zum Thema Geschwisterkinder können Sie hier lesen.

Projektstart: 01.06.2019
Projektende: 31.05.2024
Projektpartner: Lions Club Oberursel
Projektverantwortlich: Verena Klee
Projektmitarbeit:
 n.n.
Projektvolumen: ca. 24.000 Euro für 5 Jahre (2019-2024)
Finanzierung: Projektpartner und private Spenden