Veranstaltungen

Jun
1
Sa
2019
Auszeitwochenende für Mütter
Jun 1 um 10:00 – Jun 2 um 16:00
Auszeitwochenende für Mütter @ Solution Therapy - Verena Klee | Büdingen | Hessen | Deutschland

Um was geht es?

Kurz gesagt: es geht um Sie. Und das einmal ganz ausschließlich!

Mütter wie Sie, deren Kinder behindert und pflegebedürftig sind, stehen vor vielen großen Herausforderungen: sie müssen sich in der (neuen) Lebenssituation zurecht finden, die Trauer, Angst und Sorge in Ihr Leben integrieren und gleichzeitig Wärme und Glück schenken, die besten Pflege- und Fördermöglichkeiten organisieren, sich um die Kinder kümmern und dabei noch Frau und Mensch bleiben.

Das Wochenende soll Ihnen eine kurze Auszeit vom Alltag geben und Sie in Ihrer Rolle als Mutter, als Partnerin, ganz besonders aber als Mensch stärken. Es wird Gelegenheit geben, sich über die verschiedensten Themen mit anderen Müttern auszutauschen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und ganz viel Kraft zu schöpfen für den Alltag.

Austausch- und Entspannungseinheiten wechseln sich ab.

Eine Übernachtungsmöglichkeit kann auf Wunsch organisiert werden.

Weitere Termine für 2019 findet Ihr auf www.philip-julius.de

Ansprechpartnerin / Anmeldung:
Verena Klee, Leiterin Elternberatungsstelle, Philip Julius e. V.
Verena.klee(@)philip-julius.de
(Die Klammern um das @ bitte entfernen.)

Wo?
Büdingen-Rohrbach

Veranstalter:
Philip Julius e.V. – Verein zur Förderung mehrfach schwerstbehinderter Menschen und ihrer Familien

Kursleiterin:
Verena Klee (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemintegrative Beraterin & Coach)

Kosten?
Das Seminar ist für die Teilnehmer kostenfrei. Die Kosten werden von verschiedenen Stiftungen getragen.
Verpflegungspauschale: €10,- pro Person und Tag
(Kaffee / Tee / Kaltgetränke, Mittagessen, Obst)

Kursgröße:
6-10 Personen

Jun
22
Sa
2019
Auszeitwochenende für Väter
Jun 22 um 10:00 – Jun 23 um 16:00
Auszeitwochenende für Väter @ Solution Therapy - Verena Klee | Büdingen | Hessen | Deutschland

Um was geht es?

Kurz gesagt: es geht um Sie. Und das einmal ganz ausschließlich!

Väter wie Sie, deren Kinder behindert und pflegebedürftig sind, stehen vor vielen großen Herausforderungen: sie müssen mit einer Situation zurecht kommen, die Sie nicht selbst gewählt haben, Ihre Familie stabilisieren und für sie da sein, das Grundeinkommen sichern und dabei noch Mann und Mensch bleiben.

Das Wochenende soll Ihnen eine kurze Auszeit vom Alltag geben und Sie in Ihrer Rolle als Vater, als Partner, ganz besonders aber als Mensch stärken. Es wird Gelegenheit geben, sich über die verschiedensten Themen mit anderen Vätern auszutauschen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und ganz viel Kraft zu schöpfen für den Alltag.

Austauscheinheiten und Aktionen, wie bspw. Bogenschießen wechseln sich ab.

Eine kostengünstige Übernachtungsmöglichkeit kann auf Wunsch organisiert werden. (Selbstzahler)

Weitere Termine für 2019 findet Ihr auf www.philip-julius.de

Ansprechpartnerin / Anmeldung:
Verena Klee, Leiterin Elternberatungsstelle, Philip Julius e. V.
Verena.klee(@)philip-julius.de
(Die Klammern um das @ bitte entfernen.)

Wo?
Büdingen-Rohrbach

Veranstalter:
Philip Julius e.V. – Verein zur Förderung mehrfach schwerstbehinderter Menschen und ihrer Familien

Kursleiterin:
Verena Klee (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemintegrative Beraterin & Coach) und Martin Drogat (Paar- und Familientherapeut, Coach, Lehrbeauftragter)

Kosten?
Das Seminar ist für die Teilnehmer kostenfrei. Die Kosten werden von der Aktion Mensch getragen.
Verpflegungspauschale: €10,- pro Person und Tag
(Kaffee / Tee / Kaltgetränke, Mittagessen, Obst)

Kursgröße:
6-10 Personen

Okt
12
Sa
2019
Elternseminar / Elternauszeit
Okt 12 um 10:00 – Okt 13 um 16:00
Elternseminar / Elternauszeit @ KiTa Löwenburg | Bad Vilbel | Hessen | Deutschland

Um was geht es?

Kurz gesagt: es geht um Sie. Und das einmal ganz ausschließlich!

Eltern wie Sie, deren Kinder behindert und pflegebedürftig sind, stehen vor vielen großen Herausforderungen und der Alltag unterscheidet sich gravierend von dem anderer Familien.

Sie stemmen die Versorgung Ihres behinderten Kindes, meist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, organisieren die besten Pflege- und Fördermöglichkeiten, setzen sich mit den Kostenträgern und Leistungserbringern auseinander, kümmern sich ggf. um die Geschwisterkinder und sollen dabei noch (Ehe-)Frau und Mensch bleiben.

Nicht schwer zu verstehen, dass Ihre körperlichen und psychischen Reserven manchmal einfach aufgebraucht sind. Denn die Zeit, sich um sich selbst zu kümmern und die Batterien wieder aufzuladen, verbleibt selten.

Das Wochenende soll Ihnen eine kurze Auszeit vom Alltag geben und Sie in Ihrer Rolle als Mutter/Vater, als PartnerIn, ganz besonders aber als Mensch stärken. Es wird Gelegenheit geben, sich über die verschiedensten Themen mit anderen Eltern auszutauschen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und ganz viel Kraft zu schöpfen für den Alltag.

Austausch- und Entspannungseinheiten wechseln sich dabei ab.

Eine Übernachtungsmöglichkeit kann auf Wunsch am Veranstaltungsort organisiert werden.

Weitere Termine für 2019 findet Ihr auf www.philip-julius.de

Ansprechpartnerin / Anmeldung:
Michaela Leber
info(@)philip-julius.de
(Die Klammern um das @ bitte entfernen.)

Wo?
Kita Löwenburg, Aueweg, Bad Vilbel Gronau

Veranstalter:
Philip Julius e.V. – Verein zur Förderung mehrfach schwerstbehinderter Menschen und ihrer Familien

Kursleiterin:
Michaela Leber (Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Kosten?
Das Seminar ist für die Teilnehmer kostenfrei. Die Kosten werden von verschiedenen Stiftungen getragen.
Verpflegungspauschale: €10,- pro Person und Tag
(Kaffee / Tee / Kaltgetränke, Mittagessen, Obst)

Kursgröße:
6-10 Personen

Feb
29
Sa
2020
Auszeitwochenende für Mütter schwerstbehinderter Kinder
Feb 29 um 10:00 – Mrz 1 um 16:00
Auszeitwochenende für Mütter schwerstbehinderter Kinder @ KiTa Löwenburg | Bad Vilbel | Hessen | Deutschland

Um was geht es?

Kurz gesagt: es geht um Sie. Und das einmal ganz ausschließlich!

Mütter wie Sie, deren Kinder behindert und pflegebedürftig sind, stehen vor vielen großen Herausforderungen: sie müssen sich in der (neuen) Lebenssituation zurecht finden, die Trauer, Angst und Sorge in Ihr Leben integrieren und gleichzeitig Wärme und Glück schenken, die besten Pflege- und Fördermöglichkeiten organisieren, sich um die Kinder kümmern und dabei noch Frau und Mensch bleiben.

Das Wochenende soll Ihnen eine kurze Auszeit vom Alltag geben und Sie in Ihrer Rolle als Mutter, als Partnerin, ganz besonders aber als Mensch stärken. Es wird Gelegenheit geben, sich über die verschiedensten Themen mit anderen Müttern auszutauschen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und ganz viel Kraft zu schöpfen für den Alltag.

Austausch- und Entspannungseinheiten wechseln sich ab.

Eine Übernachtungsmöglichkeit kann auf Wunsch organisiert werden.

Weitere Termine für 2020 finden Sie hier.

Wo?
Bad Vilbel

Veranstalter:
Philip Julius e.V. – Verein zur Förderung mehrfach schwerstbehinderter Menschen und ihrer Familien

Kursleiterin:
Verena Klee und Michaela Leber
(Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Anmeldung an: info(@)philip-julius.de (Die Klammern um das @ bitte entfernen!)

Kosten?
Das Seminar ist für die Teilnehmer kostenfrei. Die Kosten werden von verschiedenen Stiftungen getragen. Wir freuen uns jedoch über eine Spende.
Verpflegungspauschale: €10,- pro Person und Tag
(Kaffee / Tee / Kaltgetränke, Mittagessen, Obst)

Kursgröße:
6-10 Personen

Mrz
31
Di
2020
Dienstags-Austausch
Mrz 31 um 19:00 – 20:00
Dienstags-Austausch @ via Zoom

Covid-19 stellt Euch als Familien mit schwerstbehinderten Kindern vor besondere Herausforderungen.
Wir möchten Euch daher in diesen schwierigen Zeiten die Möglichkeit geben, Euch mit anderen betroffenen Eltern auszutauschen. Raus aus der sozialen Isolation und rein in die Gemeinschaft. Denn zusammen sind wir stärker.

Geht es anderen auch so, dass sie sich überfordert fühlen? Und einsam? Gibt es da noch andere, die in der gleichen täglichen Angst leben? Deren körperlichen und psychischen Reserven besonders gefordert sind? Die auch das Gefühl haben, nicht mehr lange durchhalten zu können?

Wir bieten Dir und jeweils insgesamt 7 weiteren Betroffenen ab sofort immer dienstags um 19 Uhr bzw. mittwochs um 20 Uhr eine Stunde Austausch untereinander an, und das völlig unkompliziert von Zuhause. Egal wo Du bist, auf dem Sofa oder dem Balkon. Das Einzige, was Du dazu benötigst, ist ein funktionierendes Smartphone, Tablet oder einen PC am besten mit Videokamera, so dass wir uns alle sehen können. Wir kommen via Zoom zusammen. Das ist zertifiziert sicher und Datenschutzkonform.

Die Anzahl der Teilnehmer haben wir pro Termin auf 8 Personen begrenzt, damit auch tatsächlich ein Austausch stattfinden kann. Moderation: Verena Klee

Wenn Du Interesse hast, dann registriere Dich bitte für das Datum und die Uhrzeit, die Dir am besten passt/passen unter diesem Zoom-Link: https://zoom.us/meeting/register/u5wqc-Cqpj4rmC9IG2X3xkBHJxtv5BfhVg

Wir freuen uns auf Dich!