Schlagwort-Archive: Verena Klee

Wir bringen Euch zusammen

Covid-19 stellt Euch als Familien mit schwerstbehinderten Kindern vor besondere Herausforderungen.
Wir möchten Euch daher in diesen schwierigen Zeiten die Möglichkeit geben, Euch mit anderen betroffenen Eltern auszutauschen. Raus aus der sozialen Isolation und rein in die Gemeinschaft. Denn zusammen sind wir stärker.

Weiterlesen

Elternberatungsstelle des Philip Julius ab sofort verfügbar

Suchen Sie als Eltern oder Angehörige eines schwerstbehinderten oder schwerkranken Kindes eine Anlaufstelle für die Sorgen und Nöte Ihres Alltags? Suchen Sie nicht weiter!

Ab sofort bieten wir Ihnen mit unserer Elternberatungsstelle ein offenes Ohr für genau diese Situationen. Und nicht nur das – auch tatkräftige Unterstützung…

Neugierig geworden? Mehr erfahren.

Beratungsstelle

Mit einem schwerstbehinderten Kind ändert sich das ganze Leben. Die Diagnose stürzt Eltern und Angehörige oft in eine tiefe Krise. Unzählige Fragen, aber auch Sorgen und Ängste türmen sich auf. Gleichzeitig muss vieles geplant, organisiert und bewältigt werden.

Unser Beraterteam steht Ihnen bei der Suche nach Unterstützung im Alltag, bei der Beantragung von Leistungen, bei der Organisation der Pflege, für Beratung im Bereich Wohnen und bei der Hilfsmittelversorgung zur Verfügung.

Gern sind wir auch dann für Sie da, wenn Sie einmal nicht mehr weiter wissen und ein offenes Ohr benötigen.

Zudem sind wir in Kontakt mit vielen Förderstiftungen, die dann einspringen, wenn Leistungen wie besondere Therapien oder Hilfsmittel von den Kassen verweigert werden.

Auch bieten wir Austauschformate, Entlastungsangebote, Info-Abende und Auszeiten für Mütter, Väter oder Geschwister.

Unsere Beratungsstelle ist montags bis freitags zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr telefonisch und per E-Mail erreichbar. Unsere offene Sprechzeit, zu der Sie gern ohne vorherige Terminvereinbarung vorbeikommen können, ist montags von 10:00 bis 13:00 Uhr. Auf Wunsch beraten wir Sie auch bei Ihnen zuhause.

Alle unsere Angebot sind kostenfrei. Wir freuen uns aber über eine Spende, um das Fortbestehen unserer Arbeit auch in Zukunft sichern zu können.

Sie erreichen uns unter 06101 / 98 90 77 – 0 oder per Mail an beratung@philip-julius.de.

Unser Büro finden Sie in der Kirchstraße 1, 61118 Bad Vilbel.

Wenden Sie sich an uns – wir sind für Sie da!

Christine und Jana genießen den Moment

Elternseminar / Elternauszeit

Um was geht es?

Kurz gesagt: es geht um Sie. Und das einmal ganz ausschließlich!

Eltern wie Sie, deren Kinder behindert und pflegebedürftig sind, stehen vor vielen großen Herausforderungen und der Alltag unterscheidet sich gravierend von dem anderer Familien.

Sie stemmen die Versorgung Ihres behinderten Kindes, meist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, organisieren die besten Pflege- und Fördermöglichkeiten, setzen sich mit den Kostenträgern und Leistungserbringern auseinander, kümmern sich ggf. um die Geschwisterkinder und sollen dabei noch (Ehe-)Partner und Mensch bleiben. Von Spagat zwischen Beruf und Familie garnicht zu sprechen.

Nicht schwer zu verstehen, dass Ihre körperlichen und psychischen Reserven manchmal einfach aufgebraucht sind. Denn die Zeit, sich um sich selbst zu kümmern und die Batterien wieder aufzuladen, verbleibt selten.

Das Wochenende soll Ihnen eine kurze Auszeit vom Alltag geben und Sie in Ihrer Rolle als Mutter/Vater, als PartnerIn, ganz besonders aber als Mensch stärken. Es wird Gelegenheit geben, sich über die verschiedensten Themen mit anderen Eltern auszutauschen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und ganz viel Kraft zu schöpfen für den Alltag.

Austausch- und Entspannungseinheiten wechseln sich dabei ab. Für die Väter steht das gemeinsame Tun im Mittelpunkt.

Kursleitung?
Verena Klee und Michela Leber oder 
Verena Klee und Martin Drogat
Heilpraktiker für Psychotherapie

Wo?
Kita Löwenburg, Aueweg, Bad Vilbel Gronau oder
Solution Therapy, Klostergasse 8, Büdingen
 
Kosten?
Das Seminar ist für die Teilnehmer kostenfrei. Die Kosten werden von verschiedenen Stiftungen getragen.
Verpflegungspauschale: €10,- pro Person und Tag
(Kaffee / Tee / Kaltgetränke, Mittagessen, Obst)
 
Spenden sind willkommen. Sie sichern das Fortbestehen des Angebots.
 
Kursgröße:
6-10 Personen
 
Nächste Termine:
29.02. – 01.03.2020    Auszeit für Mütter in Bad Vilbel
13.06. – 14.06.2020    Auszeit für Mütter in Büdingen
22.08. – 23.08.2020    Auszeit für Väter in Büdingen
17.10. – 18.10.2020    Auszeit für Mütter in Bad Vilbel
 
Übernachtung?
Auf Wunsch kann eine Übernachtungsmöglichkeit am Kursort organisiert werden. (Selbstzahler)
 
Kinderbetreuung:
Nach individueller Rücksprache ist eine liebevolle und kompetente Kinderbetreuung während der Kurszeiten sowohl für schwerst-behinderte Kinder als auch für Geschwisterkinder durch Ehrenamtliche mit entsprechendem fachlichen Hintergrund am Kursort möglich.
(Begrenzte Zahl nach Verfügbarkeit geeigneter Betreuungskräfte)
 
Ansprechpartnerin / Anmeldung:
Verena Klee
verena.klee(@)philip-julius.de
(Die Klammern um das @ bitte entfernen.)