Schlagwort-Archive: Kinder-Lebens-Lauf

Anmeldung Kinder-Lebens-Lauf

Sie wollen sich für unsere Etappe des Kinder-Lebens-Laufes anmelden. Das ist prima! Hier finden Sie alle Informationen. (Anmeldeformular ganz unten auf der Seite.)

(Um was gehts? Das erfahren Sie hier.)

Disziplinen

  • 15 km Lauf (ENTFÄLLT)
  • 15 km Walking, Nordic-Walking, Wandern
  • 4 km Kinderlauf (Erlebnislauf. Die Kinder werden betreut und lösen unterwegs Aufgaben.)

Start 

Breitwiesenhalle
Aueweg
61118 Bad Vilbel Gronau

Ziel

LaLeLu e.V.
Kirchstraße 19
63486 Bruchköbel

(zurück mit Shuttle nach Gronau, Bahnhof Nidderau oder Bruchköbel auf Bestellung)

Wanderroute_KinderLebensLauf

Startgeld = Spende

Wir erheben keine Startgebühr, aber wir freuen uns über eine Start-Spende.
Für eine Spende ab 50 Euro bekommen Sie ein hochwertiges Kinder-Lebens-Lauf-T-Shirt von uns.

Kinder, die am Kinder-Lauf teilnehmen, suchen sich Sponsoren, die einen frei wählbaren Betrag pro unterwegs gelöster Aufgabe spenden.

Alle Spenden fließen zu 100% in die Projekte des Philip Julius e.V.

Leistungen

  • Trinkwasser an Streckenposten und im Start- und Zielbereich
  • Teilnahmeurkunde
  • T-Shirt (ab einer Spende größer 50 Euro)
  • Shuttleservice für persönliche Gegenstände vom Start zum Ziel
  • Shuttleservice (auf Bestellung) vom Ziel zum nächstgelegenen Bahnhof (Nidderau oder Bruchköbel)
  • Sanitätsdienst

Ablauf / Programm

  • 13:00 Uhr DFB mobil vor Ort
    Kinder ab 4 können unter Anleitung professioneller DFB-Trainer das DFB-Fussballabzeichen erwerben.
  • 14:00 Uhr Start des Rahmenprogramms
    Begrüßung durch die Moderatorin Katrin Eigendorf (ZDF)
  • 15:00 Uhr Startschuss 4 km Kinderlauf (Rundlauf, auch ohne Eltern möglich, s.u.)
    15:00 Uhr Startschuss 15 km Wanderung / Nordic Walking / Walking
  • 16:00 Uhr Startschuss 15 km Läufer (ENTFÄLLT)
  • ab ca. 16:30 Uhr Pause und Verpflegung (kostenfreie Getränke und Obst) vor der Erich-Simdorn-Halle in Kilianstädten (Läuferstaffel zeitversetzt)
  • ab 18:30 Uhr Ankunft bei LaLeLu e.V.
  • Shuttleservice nach Nidderau Bhf oder Bruchköbel Bhf auf Bestellung

Kinderlauf „Erlebnislauf“

Kinder zwischen 4 bis einschließlich 12 Jahren können am Erlebnislauf teilnehmen. Der Erlebnislauf dauert ca. 1,5 Stunden und umfasst knapp 4 km (durch Gronau bis Ortsrand Niederdorfelden und zurück auf dem Nidder-Radweg). Die Kinder werden von ehrenamtlichen Betreuern begleitet und lösen auf dem Weg 10 Aufgaben.

Eltern und Großeltern, Freunde und Bekannte sind angehalten, die Kinder pro gelöster Aufgabe mit einem frei wählbaren Betrag zu sponsern. So leisten Kinder spielerisch einen Beitrag und lernen, Solidarität zu zeigen und Verantwortung zu übernehmen.

Der Erlebnislauf und die Gruppe „Wandern/Walken/Nordic Walken“ starten und laufen bis Niederdorfelden gemeinsam. Kinder, die gesamte Wanderung absolvieren möchten (15km bis Bruchköbel), können ihre Aufgaben auch auf der langen Tour absolvieren. Für die lange Route stellen wir allerdings keine Betreuung. Die Aufsichtspflicht obliegt dann wieder den Eltern.

Anmeldung

Zu Planungszwecken bitten wir um Anmeldung. Die Anmeldung erfolgt online mittels untenstehendem Anmeldetool.

Kurzentschlossene können gern spontan dazu stoßen.

Spende

Die Teilnehmer sind gebeten die Spenden online durch das Anmelden- und Spendenformular zu zahlen. Die Spenden fließen zu 100 % an den Philip Julius e.V., Mitglied im Bundesverband Kinderhospiz.

Spendenaktion: Es kann auch online eine Spendenaktion mit Freunden und Bekannten gestartet werden.

Zeitmessung

Wir bieten KEINE professionelle Zeitmessung an. Für uns zählen der gute Zweck und der Spaß an der Sache.

Gepäckaufbewahrung und Umkleidekabine

Auf dem Veranstaltungsgelände finden Sie eine Gepäckaufbewahrungsstelle. Hier können Sie Ihr mitgebrachtes Gepäck aufgeben. Sie erhalten es am Zielort zurück.

Duschen und Umkleiden finden Sie in der Breitwiesenhalle auf dem Veranstaltungsgelände.

Teilnahmebedingungen

Haftungsausschluss
Die Teilnahme am Kinder-Lebens-Lauf erfolgt auf eigenes Risiko. Vom Veranstalter wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen. Dies gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Bekleidungsstücke und andere Gegenstände. Ausgenommen von dieser Freistellung sind Ansprüche, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters beruhen sowie für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Mit seinem Start erklärt jede/r Teilnehmer/in verbindlich, dass gegen seine/ihre Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Den Haftungsausschluss erkennt jede/r Teilnehmer/in mit seiner/ihrer Anmeldung an.

Versicherung
Der Veranstalter hat eine gesetzliche Haftpflicht im Rahmen einer Veranstalter-Haftpflichtversicherung abgeschlossen.

Erklärung
Mit meiner Anmeldung und Teilnahme am Kinder-Lebens-Lauf erkläre ich verbindlich, dass ich an dieser Veranstaltung auf eigene Gefahr teilnehme. Hiermit stelle ich den Veranstalter ausdrücklich von sämtlichen Ansprüchen frei, insbesondere aufgrund eines Unfalls. Dieser Haftungsverzicht gilt für Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus vertraglicher als auch aus außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung. Ausgenommen von dieser Freistellung sind Ansprüche, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beruhen sowie für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten, die von mir im Zusammenhang mit meiner Teilnahme am Lauf gemachten Fotos, Filmaufnahmen, Videos und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungsstücken und DVD, ohne Vergütungsansprüche meinerseits zu veranstaltungsbezogenen Werbezwecken genutzt werden. Bei Nichtantritt oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Spende.

Verhaltensregeln
Eine Gefährdung von anderen Teilnehmern ist auszuschließen.
Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer, die durch undiszipliniertes Verhalten andere gefährden, von der weiteren Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen.

Bitte tätigen Sie hier Ihre Startspende. Alternativ können Sie diese natürlich auch auf unser Spendenkonto überweisen.


 

Ich melde mich an für (required)
Selbstverständlich können Sie auch nur eine Teilstrecke absolvieren. Entlang der Strecke finden Sie eine Vielzahl an Bahnhöfen / Bushaltestellen mit sehr guter Anbindung. Wir beraten Sie gern!
Meine Startspende (required)
Die Höhe der Startspende bestimmen Sie!
(Ab einer Spende von 50 Euro) Ich hätten gern ein Kinder-Lebens-Lauf-T-Shirt in folgender Größe:
Mindestens 2 Zeichen sind erforderlich.
Mindestens 2 Zeichen sind erforderlich.

Kinder-Lebens-Lauf 2018

Projektstart: 01.04.2018
Projektende: 25.07.2018
Projektpartner: Bundesverband Kinderhospiz e.V.; SV Gronau e.V.; Carls Stiftung; LaLeLu e.V.
Projektverantwortlich: Nadine Bauer
Projektmitarbeit:
 Denis Neurath, Lara und Franziska
Projektvolumen: kaum Projektkosten seitens des PJeV dank Kooperationen, Sachspenden und ehrenamtlicher Unterstützung

Am 23. Juli 2018 werden wir Teil eines ganz besonderen Abenteuers: dem Kinder-Lebens-Lauf.
Tausende Läufer werden tausende Kilometer zurücklegen – für unheilbar kranke Kinder und ihre Familien.

Ein starkes Netzwerk

Für sie veranstalten die Mitgliedsorganisationen des Bundesverbandes Kinderhospiz 2018 eine einzigartige Kampagne: Wir umrunden Deutschland zu Fuß, per Fahrrad, mit dem Rollstuhl oder auch in einem Krankenhausbett. Und das in 132 Tagen. In weit über 100 Etappen führt die Strecke zu den Mitgliedsorganisationen und zu wichtigen Unterstützern.

Von Berlin über Greifswald, von Flensburg bis in den tiefsten Süden – Kinderhospizarbeit findet überall in Deutschland statt. Der Kinder-Lebens-Lauf macht dieses Hilfsnetzwerk sichtbar. (Hier gehts zur Projektseite.)

Dafür brauchen wir SIE!

Eine solche Kampagne braucht Unterstützer. Solche, die für uns in Lauf- oder Wanderschuhe steigen. Sponsoren und Förderer. Befürworter und Bekanntmacher.

Laufen Sie mit uns und zeigen Sie Ihre Solidarität für Familien mit schwer kranken oder schwer behinderten Kindern.

Wir treffen uns am frühen Nachmittag in Bad Vilbel und wandern dann gemeinsam zum LaLeLu e.V. nach Bruchköbel, dem nächsten Etappenziel der Fackel. Die Strecke umfasst ca. 15 km. Es können auch Teiletappen gelaufen werden. (Bahnhöfe und Bushaltestellen, auch barrierefrei, mit guter Anbindung entlang des Weges. Gern sind wir bei der Planung behilflich.)
HIER gehts zur Wanderroute

DFB als Partner

Der Bundesverband Kinderhospiz konnte den Deutschen Fußball Bund (DFB) als Partner gewinnen. Dieser schickt uns ein DFB Mobil vorbei. Erfahrene Trainer nehmen zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr das DFB Fußballabzeichen ab. Unterstützung erfahren sie von der Abteilung Jugendfußball des SV Gronau e.V.

Programm

  • 13:00 Uhr DFB mobil vor Ort
    Kinder ab 4 können unter Anleitung professioneller DFB-Trainer das DFB-Fussballabzeichen erwerben.
  • 14:00 Uhr Start des Rahmenprogramms
    Moderation: Nadine Bauer (Philip Julius e.V.) und Christian Hohensteiner (SV Gronau)
    Musik von Markus Ludwig
    Grußwort Bettina Becker, Bundesverband Kinderhospiz
    Grußwort des Bürgermeisters Dr. Thomas Stöhr
    Grußwort des Ortsvorstehers Karl-Peter Schäfer (CDU)
    Übergabe der Angel-Fackel durch Amelie Reuss (PalliativTeam Frankfurt)
    Organisatorische Hinweise
    Segnung durch die Pfarrerin Elisabeth Krause-Vilmar
  • 15:00 Uhr Startschuss 5 km Kinderlauf (Rundlauf, auch ohne Eltern möglich, s.u.)
    15:00 Uhr Startschuss 15 km Wanderung / Nordic Walking / Walking
  • 16:00 Uhr Startschuss 15 km Läufer (ENTFÄLLT)
  • ab ca. 16:30 Uhr Pause und Verpflegung (kostenfreie Getränke und Obst) vor der Erich-Simdorn-Halle in Kilianstädten
  • ab 18:30 Uhr Ankunft bei LaLeLu e.V.
  • Shuttleservice nach Gronau, Nidderau Bhf oder Bruchköbel Bhf auf Bestellung

Wie können Sie uns unterstützen?

Laufen Sie mit!

Je mehr Wanderer der Walker uns unterstützen, desto besser erreichen wir unser Ziel. Also steigen Sie in die Turnschuhe und begleiten uns! Aktuell haben sich bereits rund 80 Läufer bereit erklärt uns zu begleiten.

Wir erheben keine Startgebühr, aber wir freuen uns über eine Start-Spende.
Für eine Spende ab 50 Euro bekommen Sie ein hochwertiges Kinder-Lebens-Lauf-T-Shirt von uns. Anmelden können Sie sich bequem per E-Mail an kinder-lebens-lauf@philip-julius.de.

Werden Sie Partner!

Schicken Sie Läufer für Ihr Unternehmen an den Start und zeigen Sie, dass Ihr Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung übernimmt.

Werden Sie Förderpartner und wir drucken Ihr Logo auf Flyer und T-Shirts. Zudem nennen wir Sie gern in der Pressemitteilung und natürlich auf unserem Blog, gern auch mit einem Statement.

Unterstützen Sie unsere Läufer!

Laufen macht Spaß, aber 14 km sind eine Herausforderung, besonders für Läufer oder Wanderer, die nicht voll im Training stehen. Außerdem kann es im Juli ganz schön warm werden. Wenn Sie selbst nicht mitlaufen können, dann kommen Sie doch einfach an die Strecke und feuern Sie uns an. Das ist toll für die Läufer und motiviert ungemein!

Kinder-Lebens-Lauf 2018: wir machen uns auf den Weg

Am 23. Juli 2018 werden wir Teil eines ganz besonderen Abenteuers: dem Kinder-Lebens-Lauf.
Tausende Läufer werden tausende Kilometer zurücklegen – für unheilbar kranke Kinder und ihre Familien.

Ein starkes Netzwerk

Für sie veranstalten die Mitgliedsorganisationen des Bundesverbandes Kinderhospiz 2018 eine einzigartige Kampagne: Wir umrunden Deutschland zu Fuß, per Fahrrad, mit dem Rollstuhl oder auch in einem Krankenhausbett. Und das in 132 Tagen. In weit über 100 Etappen führt die Strecke zu den Mitgliedsorganisationen und zu wichtigen Unterstützern.

Von Berlin über Greifswald, von Flensburg bis in den tiefsten Süden – Kinderhospizarbeit findet überall in Deutschland statt. Der Kinder-Lebens-Lauf macht dieses Hilfsnetzwerk sichtbar.

Dafür brauchen wir SIE!

Eine solche Kampagne braucht Unterstützer. Solche, die für uns in Lauf- oder Wanderschuhe steigen. Sponsoren und Förderer. Befürworter und Bekanntmacher.

Laufen Sie mit uns und zeigen Sie Ihre Solidarität für Familien mit schwer kranken oder schwer behinderten Kindern.

Wir treffen uns am frühen Nachmittag in Bad Vilbel und wandern, joggen, radeln oder schieben dann gemeinsam zum LaLeLu e.V. nach Bruchköbel, dem nächsten Etappenziel der Fackel. Die Strecke umfasst ca. 16 km. Es können auch Teiletappen gelaufen werden.

DETAILINFORMATIONEN FOLGEN