Schlagwort-Archive: Fehlbelegung

Erwachsene im Kinderheim – Fehlbelegung letzter Ausweg

Das Haus St. Martin ist eine Wohn- und Fördereinrichtung für mehrfach schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche. Doch viele können nicht ausziehen. Denn wenn sie erwachsen werden, fehlen passende Anschlusseinrichtungen. Das ist seit Jahren so. Nun gründet die Einrichtung eine Übergangswohngruppe. Von einer Lösung will dort dennoch niemand sprechen. Weiterlesen

Es gibt Engpässe in der stationären Versorgung

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie Journalistin Annegret Böhme spricht für uns mit dem Unternehmensberater Andreas Herbert, der vor allem Einrichtungen der Behindertenhilfe berät, über Engpässe in der stationären Versorgung. Weiterlesen