Ein ganz besonderes Konzert – Aly Ryan an der JPSS

Die Aula der Johann-Peter-Schäfer-Schule (JPSS) in Friedberg war am vergangenen Mittwoch bis auf den letzten Platz besetzt. Rund 300 Schüler, Lehrer und Schulbegleiter waren gekommen, um ein Konzert mit Aly Ryan, Kandidatin des Vorentscheids des Eurovision Song Contests (ESC), mitzuerleben. Aly Ryan, die mit bürgerlichem Namen Alexandra Eigendorf heißt, ist die Schwester unseres Namensgebers Philip Julius.

Bunte, liebevoll gestaltete Plakate strahlen ihr ebenso entgegen, wie erwartungsvolle Kindergesichter. „Aly, Aly, Du bist unser Star“ oder „12 Punkte für Aly“ tönt es ihr entgegen.

Zusammen mit Gitarrist Jonas Hamke spielte Ryan für die Zuhörer viele eigene Songs, aber auch Lieder, die sich die Kinder im Vorfeld gewünscht hatten – wie »All of me« von John Legend. Viele sangen die Kinder mit. Mit Jubel, Applaus und strahlenden Gesichtern zeigten sie, wie toll sie es finden, dass Ryan bei ihnen auftritt.

Der Auftritt an der Blindenschule ist auch für Aly etwas besonderes. „Mein verstorbener schwerstbehinderter Bruder war selbst Schüler hier. Die Betreuer und Lehrer haben sich immer ganz wunderbar um ihn und die anderen Kinder gekümmert. Sie leisten bis heute eine ganz wichtige Arbeit für die Kinder und ihre Familien. Daher ist es für mich ein besonderes Erlebnis und eine großeEhre, heute hier singen, und damit etwas an die Schule zurückgeben zu können.“

Möglich geworden war das Event durch eine vorweihnachtliche Charity-Auktion des Philip Julius Vereins, der seit vielen Jahren eng mit der Friedberger Blindenschule zusammenarbeitet. Ein langjähriger Förderer des Vereins, Dr. Martin Reitz, hatte das Konzert für 1.500 Euro ersteigert und noch am Abend der Charity-Auktion an die Blindenschule gespendet.

Die Medien berichten:

HR Hessenschau, 18.02.2019: „Hessin Aly Ryan beim ESC-Vorentscheid“

Wetterauer Zeitung, 14.02.2019: „Aly, unser Star beim ESC“

Kreisanzeiger, 08.02.2019: „Aly Ryan besucht Blindenschule“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.