Welttag der Wohltätigkeit

Wann:
5. September 2018 ganztägig
2018-09-05T00:00:00+02:00
2018-09-06T00:00:00+02:00

Dieser 5. September, ein Mittwoch, ist bereits seit 2012 der offizielle Welttag der Wohltätigkeit (International Day of Charity) der Vereinten Nationen. Als Datum wurde der Todestag von Mutter Teresa gewählt, die weltweit für ihre Wohltätigkeit bekannt war. Sie erhielt dafür 1979 sogar den Friedensnobelpreis.

Wohltätigkeit hat viele Facetten und ist einer der Eckpfeiler des menschlichen Zusammenlebens. Schon eine kleine Tat kann viel bewirken. Dieser Ansicht war auch die Heilige Teresa von Kalkutta, die wohl bekannteste fundamentalistische Katholikin des letzten Jahrhunderts. „Taten der Nächstenliebe sind immer auch ein Mittel, um Gott näher zu kommen“, sagte sie. So wundert es kaum jemanden, wenn in den traditionell gläubigeren USA beispielsweise zehnmal mehr gespendet wird als in Deutschland.

Aber Spenden ist natürlich keine Frage des Glaubens. „Uneigennütziges Wohltun bringt die höchsten und schönsten Zinsen“, sagte schon Goethe. Wenn Sie diese Uneigennützigkeit ausprobieren möchten lege ich Ihnen das Spendenkonto des Philip Julius e. V. ans Herz. Auf der Projektseite des Vereins erfahren Sie zudem was mit diesen, Ihren Spenden alles Gutes getan wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.