Wir trauern um Friedhelm Schultze

Friedhelm Schultze

Unser Mitglied Friedhelm Schultze starb am 29. Januar 2017 im hohen Alter von 86 Jahren. Er war immer schon ein Familienmensch und freute sich, wenn er alle seine Lieben um sich hatte. Umso schöner ist es, dass er noch viele Jahre miterleben konnte, wie seine kleine Urenkelin Finja gesund und fröhlich aufgewachsen ist. Mit Philip-Julius, dem Sohn des Neffen seiner Frau kam aber auch das Bewusstsein in die Familie, dass Gesundheit keine Selbstverständlichkeit ist und eine gute Betreuung schwerstbehinderter Kinder für Eltern und Geschwister eine Mammutaufgabe, die zu bewältigen viel Kraft kostet. So war es selbstverständlich für ihn, als Mitglied des Vereins die Arbeit von Philip-Julius e.V. zu unterstützen. Daher gilt der besondere Dank der Familie auch all jenen, die nach seinem Tod in seinem Namen für den Verein gespendet haben.

Ein Gedanke zu „Wir trauern um Friedhelm Schultze

  1. Gisela Schultze

    Danke für diesen warmherzigen Nachruf. Ja, ein Familienmensch war Freddie und voller Empathie für die Leiden und Sorgen auch anderer Menschen. Seine Liebe und Sorge galt bis zuletzt seinen Kindern und Enkelkindern und er war glücklich über seine Urenkelin Finja, sie hat ihm viel Freude bereitet.
    Wir vermissen ihn, aber wir sind froh, dass er am Ende seines langen Lebens nicht leiden musste.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.